Jahresrückblick 2020 der Jugendabteilung

Jahresrückblick 2020 der Jugendabteilung

News & Aktuelles 16.12.2020

Ein schwieriges Jahr geht zu Ende

Liebe Mitglieder, Kinder und Eltern,


ich hoffe, dass es euch in diesen herausfordernden Zeiten gut geht !


Das Fußball die schönste Nebensache der Welt ist, zeigt sich momentan und in den vergangenen Monaten in deutlicher Form. Vieles, was als gewöhnlich erschien, ist derzeit alles andere als normal.

Der Besuch des Trainings, das gemeinsame Spielen am Wochenende mit den Mannschaftskameraden alles liegt momentan im Corona Tiefschlaf und das Corona Virus beschäftigt ja nicht nur den Sport, sondern inzwischen auch unser gesamtes gesellschaftliches Leben.

Und trotzdem haben wir in diesem Jahr viel erreicht, worauf wir gemeinsam Stolz sein können und was uns alle ermutigen sollte im neuen Jahr weiter mit vollem Elan uns für unseren Verein zu engagieren.
Als erstes wäre da natürlich unser K60 Hallencup im Februar. Mit über 30 Mannschaften ging das Hallenturnier über die Bühne. Teams aus Lippstadt, Bielefeld oder Raum Münster waren zu Gast und alle waren hochzufrieden.

Wir haben als Team einen tolle Veranstaltung organisiert und alle ( Trainer, Eltern sowie Spieler ) haben ihren Teil dazu beigetragen, das diese Veranstaltung ein richtig guter Event war. Dafür nochmal ein recht herzliches Danke an alle Helfer.

Dann kam der 1. Lockdown und alle unsere Pläne waren dahin, Probetraining im Mai, Sommerturnier usw.
Doch als es wieder unter Auflagen losgehen durfte waren alle präsent und wir richteten unsere Sportanlage laut den Hygienevorschriften um, alle Trainer erhielten eine Unterweisung und es konnte, gemäßigt weiter gehen.
Wir im Vorstand, überlegten dann doch kurzfristig ein Probetraining durch zuführen und binnen einer Woche wurden Flyer verteilt, Werbung gemacht und alles vorbereitet um ein Hygienisch einwandfreies Probetraining durchzuführen und die Mühen sollten sich lohnen.

Viele Kinder fanden am Sonntag den Weg zum Sportgelände. Alleine bei den Mini Kickern ( 2015 ) waren fast 20 Kinder vor Ort. Es war einfach ein tolles Gefühl, soviele Kinder auf dem Sportplatz zu sehen.
Nach dem 3. Training war der Spaß dann auch wieder vorbei, Ausbruch bei Tönnies Lockdown Nr.2
Trotzdem waren wir in der Lage zur neuen Saison eine G2 Mannschaft zu melden und konnten so mit 8 Jugendmannschaften in die Spielzeit 2020/21 starten.

Alle Mannschaften präsentierten sich in einem ordentlichen Zustand. Einige waren dem sogar einen Schritt voraus, so sollte man erwähnen, das beide G Jugend Mannschaften ohne Niederlage in der Vorrunde waren und unsere D 1 in Ihrer Gruppe sich den 2. Platz sicherte.

Auch alle anderen Teams hatten sich gefunden und zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, doch dann kam Lockdown Nr.3 und wieder war die Saison für uns unterbrochen, bis heute.
Aber auch neben dem Fußballplatz konnten wir positives erreichen, denn unsere Sponsorentafel wurde aufgebaut und so ging es dann auch in diesem Bereich auf die Jagd.

Zahlreiche Seniorenspieler und Eltern unterstützen die Jugendarbeit mit Ihrem Namen auf der Tafel und es ist uns auch gelungen neue Sponsoren für die Jugendabteilung zu gewinnen, u.a. wird die Pannhorst GmbH neuer Hauptsponsor im Grundlagenbereich und Daheim e.V. konnte als Silberpartner gewonnen werden. Ebenso wurde mit Pfiff eine weitere Kooperation vereinbart und dadurch auch der Hauptsponsor für den Aufbau - und Leistungsbereich an den Verein gebunden.

Insgesamt können wir also mit dem Jahr 2020 ( abgesehen von den Spiel und Trainingsausfällen ) zufrieden sein. Ein besonderes Jahr welches wir besonders und gemeinsam gemeistert haben. Jetzt gilt es positiv auf das Jahr 2021 zu blicken und hoffen, das die geplanten Aktionen stattfinden können, u.a wollen wir im nächsten Jahr eine Fußballschule mit der DFA ( Deutsche Fussball Akademie ) und den K60 Sommercup ausrichten.
Also lasst uns gemeinsam, zum Wohle der Kinder, nach vorne blicken und dieses Jahr ad acta legen.


Abschließend möchte ich allen Mitgliedern, Spielern und Eltern eine besinnliche Adventszeit und schöne Feiertage wünschen und mich noch mal recht herzlich bei allen für die Unterstützung in den vergangenen Monaten bedanken. Ich hoffe, das wir uns recht bald wieder sehen.
Bleibt Gesund !!


Gruß
Ralf Philipper ( Jugendleiter )

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.